Use Case: Mobile Heizsysteme

√úberleben sie die kalten Wintermonate mit dem Ecocloud

WAS SIND MOBILE HEIZSYSTEME?

So sehr viele die Winterzeit auch lieben, wir k√∂nnten auf jeden Fall auf die k√ľhlen N√§chte und den damit einhergehenden dolchartig kalten Wind verzichten. Es gibt eine Vielzahl von Unternehmen, die mobile Heizsysteme vermieten, um diese K√§lte zu bek√§mpfen. Diese Systeme erzeugen W√§rme, indem sie Kraftstoff aus ihren internen Speichern verbrennen und die hei√üe Luft in den interessierenden Bereich blasen.

‚Äć

Diese Heizsysteme gibt es in einer Vielzahl von Formen und Energieleistungen. Von kompakten schubkarrengro√üen Einheiten mit 50 kW Energie k√∂nnen diese Systeme je nach Anwendung bis hin zu Containern mit bis zu 2500 kW f√ľr gro√üfl√§chige Heizzwecke skaliert werden.

Im Allgemeinen sind mobile Heizsysteme praktisch und schnell einsatzbereit. Dementsprechend gibt es f√ľr jedes Heizger√§t und seine entsprechende Anwendung mehrere Anforderungen, sei es in der Bauindustrie, in der Unterhaltungsindustrie oder √§hnlichem.

WO WERDEN MOBILE HEIZSYSTEME EINGESETZT?

Mobile Heizsysteme k√∂nnen zur √úberbr√ľckung der W√§rme bei Heizungsausfall, zur Geb√§udeheizung, f√ľr Umbauarbeiten an der W√§rmeversorgung, zur Fernw√§rmeversorgung, zum Kesseltausch oder als Notheizung zur Geb√§udeheizung eingesetzt werden.

In der Bauindustrie, halten diese Systeme zum einen Bauarbeiter, die in den kalten Monaten des Jahres Rohbauarbeiten durchf√ľhren, warm. Zum anderen sind diese Ger√§te f√ľr den Trocknungsprozess von Estrichen unerl√§sslich.

Die Unterhaltungsindustrie fordert Heizungsanlagen f√ľr viele Outdoor-Aktivit√§ten, wie z.B. ein Jubil√§um oder eine offizielle Veranstaltung. Neben der W√§rmeerzeugung f√ľr die G√§ste k√∂nnen sie auch f√ľr die Warmwasserbereitung gemietet werden. Typischerweise werden mobile Heizger√§te in Zelten neben dem Veranstaltungsort aufgestellt. Alternativ k√∂nnen solche Systeme auch auf einem LKW platziert werden.

WAS IST DAS PROBLEM?

Um Heizöl zur Erzeugung der notwendigen Wärmeenergie zu speichern und zu verbrennen, benötigt jede Heizeinheit einen internen Heizöltank. Hier ist die Überwachung des Heizölniveaus im Tank unerlässlich, da es wichtig ist, sicherzustellen, dass die Tanks nie leer werden.

In einem solchen Fall sind in der Regel spezielle Techniker erforderlich, dessen Einsatz mit hohen Kosten verbunden sind. Ein solcher Fall kann auch an Wochenenden oder Feiertagen eintreten, wenn nicht viele Personen vor Ort sind, um die Tanks aufzuf√ľllen.

In Zeiten mit hohem W√§rmebedarf ‚Äď zum Beispiel auf einer stark frequentierten Baustelle ‚Äď gibt es F√§lle, in denen der Tank schnell nachgef√ľllt werden muss, um Ausf√§lle zu vermeiden. F√ľr Kunden ist es schwierig, solche Informationen selbst zu analysieren. Als solche geben sie die Informationen an den Heiz√∂llieferanten weiter.

Hier kommt E-Sensorix ins Spiel.

WAS¬†IST¬†UNSERE¬†L√ĖSUNG?

Das Problem der sich leerenden Heiz√∂ltanks kann durch die Installation des EcoClouds gel√∂st werden; einer leichten, batteriebetriebenen, modernen F√ľllstandsanzeige einfach installierbar auf dem Heiz√∂ltank. Damit k√∂nnen Sie den F√ľllstand sowie Ihren Verbrauch √ľber ein benutzerfreundliches Webportal oder auf Ihrem Smartphone genau √ľberwachen.

Die einzigartige F√ľllstandsmesstechnik auf Ultraschallbasis erm√∂glicht eine 10x genauere Tankinhaltsmessung als vergleichbare Systeme. Dar√ľber hinaus ist die Daten√ľbertragung in stark frequentierten und abgelegenen Gebieten dank der 2G/3G-Konnektivit√§t m√∂glich.

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?